Montag, 7. März 2011

Rosenmontag im Robert-Haus ....

.... wir schauen alte Bilder an. Bei dem Foto schreit Robert sofort:
"Ich will auch so ein wunderzartes Kleid anhaben ...!"
Es scheint die Sonne ... pünktlich zum ersten Ferientag....wir gehen spazieren und ziehen uns ganz warm an, denn es hat nur 2 Grad und eiskalten Wind...
Rosenmontag findet hier nicht statt.
Aber morgen ....
Unser kleiner Ort veranstaltet einen Faschingsumzug!

**************************************************************************
Vor 10 Jahren sah unsere Welt so aus.
Kugelrund und fertig um auf ein Rockabilly-Konzert zu gehen ....
"Und wenn das Baby rauswill, weil es so laut ist, Mama?"
"Das kennt der Zwerg schon und ich hab ihm gesagt, bitte nicht vor Freitag....!"
(und bitte, niemand sagt jetzt : "Kein Wunder, dass der Bub so lebhaft ist. Wie kann man auf so ein Konzert gehen, kurz vor dem Termin?")


°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Für meine Schwester
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Ankunft Sonntag Vormittag!
Macht Euch keine Sorgen. Es ist mir kein tolles Bild gelungen. Aber auch der Jule geht es gut hier ...



Was die Nelli da auf der Nase hat sind Wassertropfen ....
Für den Rest der Leser:
Hm, ja, noch eine Mietze wohnt nun hier .... wieder umständehalber .....
**********************************************
MICHAEL spricht:
Jetzt ist aber Schluss!
Viele Fische, viele Hasen
ein Hund
und nun zwei Katzen .... oder es stellt mir jemand einen kleinen Bauernhof zur Verfügung (ja, schon gegen Miete, und auch Nähe München)
Dann ....aber nur dann würde ich noch weiter Tiere zu uns kommen lassen....

Kommentare:

  1. Oh, die beiden Katzen haben sich innerhalb eines Tages aneinander gewöhnt? Das ging aber schnell ...

    AntwortenLöschen
  2. Oh, noch so eine hübsche Mieze *schwärm*

    Ich wünsche Euch einen schönen Tag und genießt den Sonnenschein. Ich muß leider arbeiten.

    AntwortenLöschen
  3. Katzen sollte man zu zweit halten… heißt es :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Nelli sieht wirklich bombastisch aus, mit ihrem Kragenfell. Einfach schön. Und das sie jetzt einen Spielgefährten hat freut mich.

    Auf Konzerte muss man gehen, wann man kann ... und solange das Baby noch im Bauch ist, ists einfacher. Als werdende Mami stellt man sich ja nicht direkt vor den Lautsprecher, hoffentlich hattet ihr viel Spaß gehabt.

    Schöne Ferien für die Kids und einen schönen Montag

    Bine

    AntwortenLöschen
  5. Bei euch fühlen sich eben alle wohl, egal, ob Mensch oder Tier. Susanne sieht wirklich wie eine kleine Prinzessin aus in dem Kleid. Und ich denke, man ist ja nur schwanger und nicht krank. Mich hat es auch nie daran gehindert, ein paar verrückte Sachen zu machen..( Auch alles im Rahmen natürlich ) LG an euch alle von Inge

    AntwortenLöschen
  6. lach....jaja ich kenn das,so leise klamm und heimlich schleichen sich die Tiere ein....
    Aber mal ehrlich,eine Katze langweilt sich doch auch.
    Wer will schon alleine sein?
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Ja, auch ich kenne das....aber ein Katze allein ist doch auch langweilig.
    Bei uns ist heute ein neues Meerschweinchen eingezogen, weil eins am Sonnabend gestorben ist. Das andere sollte nicht alleine bleiben.
    Mein Mann sagt auch immer: Jetzt reicht es aber !
    Ja und er hat ja recht ;o)
    So einen Bauernhof hätte ich auch gerne...vielleicht mit Hühnern und Ponies....träum....

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  8. Hey ...ZWEI Katzies habt ihr nu? und die vertragen sich? das toll ......unsere haben ich ja schon als Babies bekommen ..allerdings lagen da gute drei Wochen dazwischen und die ersten paar Tage haben die sich nur gekloppt:-) Gut ..tun die heute noch ..aber dann nur aus "Spass an der Freud"! Und genau das wünsche ich Euch allen für morgen auch ....also keine Kloppe sondern "Spass an der Freude" beim Fasching:-)

    AntwortenLöschen
  9. Und die neue heißt Jule? Wie meine? :-)

    AntwortenLöschen
  10. Wie süß die beiden Miezen. Sieht ja so aus als wenn sie sich gut verstehen.
    LG sabine

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde *wunderzart* ist ein tolles Wort :-)

    AntwortenLöschen
  12. Bleibt die zweite Katze auch bei euch? Ob nun eine oder zwei- ist vermutlich eh egal, oder? :-)
    (ich liebe Katzen)

    Und Du sahst hochschwanger wirklich toll aus!

    AntwortenLöschen
  13. Erstmal, wow! was für eine Murmel!
    Die Jule erinnert mich an meine Katze, Purzel, hat sie auch so halblanges Fell wie Nele?
    Und auf dem Foto sieht es aus, als würden sich die beiden gut verstehen. Schön!

    lg Liraluh

    AntwortenLöschen
  14. Na, da schiebt doch mal die Schwester die Erklärung hinterher ;-) Nelli und Jule sind SCHWESTERN, auf den Tag genau ein Jahr auseinander (na gut, der Papa ist jeweils ein anderer, - aber das zählt nicht ;-)))Nelli ist ausgezogen, weil sie ein eigenes Königreich haben wollte und hier alle verprügelt hat. Vor allem unseren armen Norweger-Kater Kalle ... Jule hätte hier bleiben sollen. Aber unsere Maus hat unter der Trennung so gelitten! Aus unserer Sonnenkatze wurde ein kleines, miesepetriger, alles anzickendes Monster. Also hat die Schwester die Schwester gefragt, ob die beiden Katzenschwestern eventuell, vielleicht zusammen, gemeinsam bei ihr leben dürfen .... Und, dank den guten Nerven und den großen Herzen sind Jule und Nelli wieder zusammen. Sehr, sehr glücklich. Eine gute Nacht wünscht Sirit

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elisabeth,

    das habe ich gar nicht mitbekommen, dass Ihr nun zwei Katzen habt. Wie süß. Katzen leben gerne zu zweit und die beiden scheinen sich sehr zu mögen.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Elisabeth!
    Ich finde das Foto von dir und Michael so wunderschön. Eine strahlende Frau (Mama) und ein Papa der voll dahinter steht und stolz ist auf beide. Das ist eine so wundervolle Kombination, dass kein Sturm des Lebens die beiden umwerfen kann, höchstens ein wenig rütteln und schütteln.
    Übrigens ich fand den Post von Michael so gut,
    schade, dass er wegen einfältiger Menschen gelöscht werden mußte.
    Herzliche Grüße
    Olga

    AntwortenLöschen
  17. @Sirit: danke für die Erklärung!

    AntwortenLöschen