Samstag, 20. November 2010

Wir haben Besuch.....PIEPS ist da!

Das war eine weite Reise....und dann die heutigen "Zusteller"....einfach im Garten gelassen, wurde die kleine Mäusedame...
Wo doch PIEPS
noch nie hier war, und die Klingel ist so weit oben, und was hier für Tiere wohnen.....
Also, das ist schon am ersten Tag ein Lieblingsplatz geworden. Da kann man viel sehen und bekommt alles mit! Und.....der Computer steht auch da!

Robert war so überrascht, dass er erstmal sprachlos war. Und das kommt wirklich selten vor.
Doch dann hat er gleich viele Bussis verteilt....bayrische Bussarl!


Ja, und weil wir den kleinen Gast eingeladen haben, musst sofort ein neuer Teller her. PIEPS scheint sich gefreut zu haben......

Ich glaub, sie denkt wir Bayern essen aber mit komischen Besteck. Doch dann wollte sie das auch ausprobieren...
Hm, Fondue......aber sie lernt schnell und es hat ihr geschmeckt.
Nur bei den Oliven dachte sie, dass es bayrische Fussbälle sind.....hi, hi!



Hier geniessen wir die Ruhe.....wenn Robert endlich schläft. PIEPS hab ich mir wieder geholt. Denn bei Robert weiss man ja nie....nicht dass die arme Pieps zerdrückt wird, oder am Ohr abgelutscht....oder diese Fledermaus in Roberts Bett....
Wir zwei Mädchen schaun nun noch eine DVD an, einen Mädchenfilm!




Oh, der Film war noch nichts für PIEPS. Sie sitzt vor dem Aquarium und schaut den Fischen zu. Vielleicht kommt ihr das viele Wasser bekannt vor....denn sie kennt ja das Meer da oben, ganz weit oben in Deutschland




Wir gehen jetzt alle schlafen. PIEPS ist müde von der langen Reise. Sie schläft bei mir....im Mädchenzimmer.
Und morgen werden wir am Abend vom Tag berichten. Wir haben sehr viel vor. Hier in Bayern sind morgen überall Kathreinmärkte. Und da werden wir bummeln gehen....und Brezen essen....und ... Nein, das verraten wir noch nicht!
Schlaft gut
bis morgen
Susanne und PIEPS
und Mama, die uns hier ein bißchen geholfen hat






Kommentare:

  1. aha ...Pieps ist also gut gelandet .....das fein....dann wünsch ich mal vieeeeeeeeeeel Spass in Bayern ...und passt gut auf , Pieps ist ziemlich gefrässig :-)))und am liebsten mag sie Käsestollen!

    AntwortenLöschen
  2. Oh Pieps ist zu süss ;O)))
    meine Lieben.. morgen viel viel Spaß beim Dekorieren..
    Kuss Susi

    AntwortenLöschen
  3. Na dann heisse ich euerem Pieps mal Herzlich willkommen
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ist das ein süßer Besucher. Mäuse sind ja nicht so mein Ding, aber Pieps ist Pieps. LG Inge

    AntwortenLöschen
  5. Pieps, nun ist ja doch noch alles gut geworden und Du bist sicher bei Robert und Familie gelandet.
    Bin gespannt, was Du alles dort erlebst.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Oh, Elisabeth hat ein neues Bild!
    Wie schön!
    Schlaft gut
    Michaela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Elisabeth,

    erstmal schön, dass das mit Roberts Blutwerten nicht so dramatisch ist.

    Was für einen süßen Besuch Ihr heute doch bekommen habt.

    Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag, Dir vor allem auch etwas Ruhe und Entspannung.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  8. So ein süsser Post! Wirklich lustig zu lesen,hihi... Und deine Tochter ist wunderhübsch; eine richtige Prinzessin- bloss ohne Rauschekleid (noch...)
    Danke für dein Lesen immer wieder bei mir, und für die netten Wünsche!
    Bora

    AntwortenLöschen
  9. Wusste noch gar nicht, dass kleine Mäuse auch so weit verreisen, denn die Gefahren unterwegs sind ja doch erheblich.Man gut, dass dieser kleine Gast alles gut überstanden hat...

    Servus und so long
    Kvelli

    AntwortenLöschen