Samstag, 22. Mai 2010

Michaela und der Award


Hier war was los die letzten...hm, ja...Stunden! Ich bin ja nicht nur Bloggerneuling, sondern habe mich bis vor ein paar Monaten noch nicht mal an den Computer getraut. Es ist noch nicht lange her, da war die Familie aus dem Haus, und dieses Ding war an. Tja, und irgendwann war dieser Bildschirm schwarz, und man soll ja Stromsparen...Ich hab den Stecker ausgesteckt!!! Jetzt weiss ich es ja auch, und ich bin soooo geschockt worden von Michael und Lisa. Seine Angebote, seine Rechnungen, die Buchhaltung. Ihre Studienunterlagen, ihre E-mails ....und, und, und. Bis klar war, dass noch alles da war (hi, hi) haben die beiden mir solch eine Angst gemacht. Und dann habe ich beschlossen, nun schau ich mir dieses Ding mal an. Leise, still und heimlich. Und so habe ich mir alles allein angeeignet. Ich kann aber nicht so viel am Computer. Aber ich bin ja nun Blogger, und helfen lasse ich mir ganz bestimmt nicht von Schreinermeistern und Studentinnen.
Also, wurde ich von Michaela mit einem Award beschenkt. Ich habe die letzten Stunden die seltsamsten Sachen kennengelernt, hier an diesem Ding! Und ich selber bin am meisten überrascht, dass dieser wirklich schöne Award nun bei mir gelandet ist. Ich freu mich echt so richtig drüber. (und ich will heute Nacht auch gar nicht mehr wissen, ob nun wieder alle Schreinermeister und Studentinnen-Wichtigkeiten verschwunden sind!) Phasenweise hatte ich schon Angst, dass ich Michaelas Blog kaputtmache. (hab schon nachgeschaut, er ist noch da! Klickt den Award an, dann findet Ihr ihn)
So, und nun sind noch Fragen, die mir schwer fallen. Wann beantwortet man denn schon, was man liebt und gernhat? Ich weiss es, ich fühl es, mir ist es klar. Nun kommt der Versuch es aufzuschreiben.

Ich LIEBE:
....mich und Michael (ja, in dieser Reihenfolge!)
....meine Kinder und Enkelkinder
....meine Familie (Schwester,Bruder,Tanten...die dazugewonnene Familie von
Michael)
....meine Eltern, meinen Bruder und meinen Enkel
diese Liebe darf ich nur noch spüren, kann ich nicht mehr berühren....
das tut machmal ganz fest weh....und bleibt Liebe auf immer und ewig!

Was ich GERN mag:
....Kinder, und schon immer besondere Kinder (war wohl Schicksal, dass der
Jüngste ganz besonders gewöhnlich anders ist!)
....Lachen und Humor
....die Seen und Bäche der Berge
....Stille und Alleinsein, von Zeit zu Zeit
....Bücher, ich weiss nicht mehr wohin damit
....Kaffee in allen Variationen
....Musik live>>>am liebsten Rockabilly, Liedermacher, Kinderkonzerte
....Österreich und meine Heimat die Oberpfalz
....Enten! Letztes Jahr haben wir sie brüten lassen. Wir hatten plötzlich
19 Enten im Garten! Die vielen Kinder und die vielen Enten im Garten...
es waren die schönsten Erlebnisse des Sommers!
....ich mag Euch!

Das Weitergeben des Awards muss ich verschieben. Mir fallen die Augen zu!
Es mag ja auch nicht jeder solche Auszeichnungen, habe ich gelesen. Ich komme
wieder und dann weiss ich wie ich die Weitergabe löse!
Gute Nacht
(liebe Michaela, haben Dir die Ohren geklingelt??!!)
Elisabeth
Nachtrag: Ich habe festgestellt, dass 3 der Blogs die ich ausgesucht habe zur Awardfreien Zone gehören. Und nun habe ich mich dazu entschlossen, Euch selber entscheiden zu lassen. Wer diesen schönen Award haben möchte, der darf ihn sich hier abholen. Die 1.Fünf dürfen den eigenen Blog damit schmücken. Vielleicht ist ja einer der Awardfreien Blogs dabei? Irgendwie lese ich bei so vielen Blogs mit, die diese Auszeichnung verdient hätten. Ich schau nun mal, was passiert.... Ich hoffe, liebe Michaela, es ist auch für Dich o.k.?

Kommentare:

  1. Deine Antworten sind lustig und auch ein wenig traurig. Ich bin auch vollkommen ungeschult hier am Com gelandet, meine Tochter hat mich quasi gezwungen, mich an dies Ding zu setzen und zu üben. Tja, und nun ist sie mitunter richtig sprachlos ( hihi, ich kanns also ) ) Es macht soviel Spaß und ist eine tolle Welt für sich.Ganz liebe Grüße von Inge

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth,
    vielen Dank, da hat mir noch viel mehr geklingelt als nur die Ohren:O)
    Ich bin froh, dass du dich an den Computer getraut hast, denn sonst hätte ich den lieben Menschen Elisabeth niemals kennengelernt.
    Frohe Pfingsten für dich und deine Familie!!
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabeth,

    da Du grad einmal dabei bist...;-)

    auf meinem blog darfst du dir, falls du magst natürlich, einen Award abholen!

    Gruß elsie

    AntwortenLöschen