Dienstag, 11. Mai 2010

Ein bißchen Sonne




Hallo, ich mag Euch was erzählen.
Ich bin mit dem Bus heimgefahren und da ist mein Herz gehüpft, wie ich daheim ausgestiegen bin. Da war Sonne. Ich hab mitten im Gras die Schultasche hingestellt und zur Busfahrerin gar nicht Auf Wiedersehen gesagt. Weil ich wollte schnell draußen ein kaputtes Müllauto mit meinem Lastwagen abschleppen. Ich bin im ganzen Garten gefahren und einmal wollte die Jacky gar nicht weggehen. Und dann hab ich gesagt:"Ich hab Dich ganz lieb, aber ich muss jetzt da fahren. Und wenn Du nicht weggehst fahr ich über Dich drüber. Dann ist sie schnell weg, weil sie will ja nicht überfahren werden." Sie ist so brav, weil ich sie lieb habe.!
Ich hab einen Grasblumenstrauss gepflückt. Aber nicht für die Mama. Für unsere Hasen, denn die sind eingesperrt und riechen aber das Gras. Ich wollte sie freilassen ins Gras. Aber Susanne hat gesagt, dann verschenkt der Papa alle. Oder vielleicht bringt er sie dann in den Wald. Ich hab dann nur einen Hasen aus Versehen rausgelassen. Leider ist der nicht mehr im Stall, jetzt.

Gute Nacht
ich heiss heute auch Robert,in der Schule war heute Dienstag!
Ja, so ist er, der Robert. Er war so in seiner Welt, dass er nicht mal gemerkt hat, dass ich Fotos mache. Wenn er in 10 Jahren auch noch so spricht, muss er wohl Geschichtenerzähler werden...
Elisabeth

Kommentare:

  1. Hallo Robert, wie schön, das ihr heute Sonne hattet. Bei uns war sie leider nicht zu sehen. Jacky ist aber ein hübscher Hund ( Hündin )? Wir hatten auch mal eine liebe Rottweiler Hündin. Ist Jacky ein Mischling?
    ....................................
    Liebe Elisabeth, du erzählst Roberts geschichten sooo schön. LG Inge

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Robert!

    Sicherlich hat sich die Sonne wahnsinnig gefreut, Dich zu sehen!!
    Du wirst sehen, die kommt jetzt öfter mal vorbei.

    Mein Jonathan hat auch einen Hund!! Er heisst Morpheus und wenn Du heute nachmittag mal bei uns vorbeischauen möchtest, dann zeig ich ihn Dir!!

    Ich liebe Deine Geschichten!! Erzähl uns allen mehr davon!!

    Sonnige Grüße!
    Barbara und Jonathan

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Robert,
    ich fände es schön, wenn du ein Geschichten erzähler wirst, weil es davon nämlich viel zu wenige gibt.
    Ich freue mich sehr, dass die Mama die Jacky mal auf ein Bild bekommen hat. Witzigerweise habe ich gedacht, dass die Jacky ein kleiner HUnd ist.

    Hier ist leider gar keine Sonne, nur Regen. Ist aber nicht so schlimm, weil wir eh krank sind und nicht raus gehen sollen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Mittwoch.
    Ist der Hase wieder da?
    Herlich
    Steph

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Robert,
    das ist ja eine hübsche Geschichte, die du da erzählst. So ein lieber Hund. Wir haben auch einen Hund, Grizzly heißt er und ist ein bisschen kleiner als deine Jacky. 3 Hasen haben wir auch, die heißen Muffin, Flocke und Lilly und sitzen im Sommer auch gern im Garten
    (natürlich im Käfig, denn sonst müssten wir sie ja auch immer suchen). Außerdem hab ich auch eine Schildkröte, die ist schon ziemlich alt, die hab ich bekommen, da war ich 4 und jetzt bin ich 44.
    Ich grüß dich herzlich und auch deine Mama
    Michaela
    Schreib weiter so schöne Geschichten!

    AntwortenLöschen
  5. Ihr seid ein tolles Team, Deine Mama und Du :)
    Ich lese euch sehr gerne.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen